Säurefest

Bereiche für säurefeste Böden

  • 􀂋Getränkeindustrie - z.B. Brauerei, Molkerei

  • Lebensmittelindustrie 

  • Pharmaindustrie 

  • Kosmetik

  • Gesundheit & Pflege

Siegel_Güteüberwachung_01.tif

Zahna-Fliesen im Säurebau

Ob in Epoxidharz oder in Zementestrich verlegt und verfugt, Zahna-Fliesen erfüllen durch ihre hervorragenden Säuren- und Laugenbeständigkeit die hohen Anforderungen für chemisch unempfindliche Bodenbeläge.

Die äußere Form der Fliese entspricht einem Pyramidenstumpf und sichert im gesamten Fugenraum eine durchgängige, ununterbrochene Ausbildung des Fugenmaterials mit definierter Fugenbreite.

Dieser besonders dichte Bodenbelag schützt die Umwelt vor Belastungen, speziell im Bereich des Gewässerschutzes. 

Die Hexagonfliesen lassen aufgrund ihrer Form die perfekte Gestaltung unebener Böden wie Abflussmulden und dergleichen zu. Durch ihre spezielle Geometrie ergibt sich ein sauberes Fugenbild.

  • Die Fliesenrückseiten sind profiliert und führen damit zu einer deutlichen Haftverbesserung

  • Die Fliesen bestehen aus 11, 15 und 18mm dickem trockengepresstem keramischem Feinsteinzeug gemäß EN 14411

  • Bei Anforderungen der Rutschfestigkeitsgruppen R9 bis R13 werden Fliesen mit profilierten Oberflächen angeboten

  • Verlegung in Epoxidharz oder Zementestrich

Fachpublikationen

Referenzen